Link verschicken   Drucken
 

Lesewoche

15.11.2019

In der Zeit vom 11.11. – 15.11.2019 fand in unserer Schule die alljährliche Lesewoche statt. In dieser Woche stand das Lesen im Vordergrund. Innerhalb des Unterrichtes wurden verschiedene Lektüren gelesen, Bilderbücher vorgelesen und auch der Weg vom Papier bis zum fertigen Buch wurde verfolgt. Am Mittwoch haben die Lehrer der Schule den Kindern in klassen- und jahrgangsübergreifenden Gruppen, in einer gemütlichen Atmosphäre, vorgelesen. Unter anderem wurde aus den Büchern „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Michael Ende“, „Die Olchis fliegen in die Schule – Erhard Dietl“ und „Das kleine Gespenst – Otfried Preußler“ vorgelesen. Ebenso ist es fester Bestandteil der Lesewoche, dass die Kinder der höheren Klassen, den Kindern aus den Patenklassen etwas vorlesen und sich gemeinsam Bücher anschauen. Auch ein Besuch der Bücherei in Nütterden durfte in der Lesewoche nicht fehlen. Die Kinder stöberten in den Regalen und hatten die Möglichkeit in gemütlichen Leseecken ein Buch ihrer Wahl zu lesen. Am internationalen Vorlesetag, 15.11.2019 fand in der Schule eine Autorenlesung statt. In diesem Jahr besuchte Armin Pongs die Grundschule. In zwei einstündigen Lesungen las er aus seiner Bücherreihe „Krokofil“ vor. In den Büchern geht es um ein freundliches Krokodil, das ganz anders ist als die anderen Krokodile. Es wurde viel gelacht, neugierig zugehört und zusammen gesungen. Für die Kinder aus dem 4. Schuljahr fand im Anschluss noch eine Schreibwerkstatt mit dem Autor statt. Mit einer Lesemuschel um den Hals, lasen einige Kinder ihre Geschichte direkt vor und bekamen Hinweise, Tipps und Anerkennung von dem Autor.

 

Fotoserien zu der Meldung


Lesewoche 2019 (15.11.2019)

Wichtige Meldungen

Nächste Veranstaltungen:

31.01.2020
 
04.02.2020 - 08:15 Uhr
 
18.02.2020